Onksventure Logo

Onksventure ist ein kostenloses Point&Click Adventure in 2D mit modernem Steuerungsinterface. Bei der namensgebenden Hauptfigur Onk handelt es sich um einen zielstrebigen, aber bisher erfolglosen Computerspielevideomacher in ärmlichen Verhältnissen. Im alltäglichen Kampf um seine Existenz schlägt er sich als Jäger und Sammler durch die städtische Wildnis, um sich mit dem Nötigsten zu versorgen. Onk wünscht sich daher nichts mehr, als aus dieser Tristesse auszubrechen und endlich wie die Großen vom goldenen Göffel speisen zu können. Wie sein Vorbild, „Meatpete“, hat er sich zum Ziel gesetzt, das Neuland Internet um seine Inhalte zu bereichern. Als dieser eines Tages das kurzfristige und einmalige Angebot von dem weltweit erfolgreichen Videoportal „YouSwitch“ erhält, sein neuartiges Konzept „Let’s Gamble“ vorzustellen, beschließt er diesen Erfolg sogleich mit Freunden zu feiern. Auf den feuchtfröhlichen Abend folgt die Ernüchterung. Weder hat er sein Demonstrationsvideo fertig gerendert, noch trägt er der Situation angemessene Kleidung oder hat diese in greifbarer Nähe bereitliegen. So banal diese Aufgaben anfänglich erscheinen, muss er bald feststellen, dass sich ihm einige Hindernisse und Rätsel in den Weg stellen. Hilf Onk diese Hürden zu meistern und erlebe ein kurzes, aber umso lustigeres Abenteuer gespickt mit Überraschungen und Anspielungen.
Onksventure ist natürlich eine Hommage auf eine bekannte Persönlichkeit des deutschsprachigen Internets. Kann es denn eine größere Würdigung geben, als durch das Medium persifliert zu werden, das man täglich konsumiert? Vermutlich schon! Aber keine ist so unterhaltsam.

 


Onksventure Screenshot 01Onksventure Screenshot 02Onksventure Screenshot 03

 


  • knuffige Full-HD Grafik
  • 7 erkundbare Kulissen
  • 6 weitere liebevoll gezeichnete Hintergrundgrafiken
  • eigens komponierte Hintergrundmusik
  • über 1100 teils lustige Textzeilen
  • rund eine Stunde Spielspaß
  • leichtbedienbares, 2-Maustasten Interface (Deponia Style)

PayPal SpendeSpenden? Wieso?


Wallpapers:

Weiteres: